Die Gegend von Chania und Apokoronas

Castle of Firkas - Chania harbour
Chania Venetian Harbour

Georgioupolis mit seinem kleinen Fischerhafen direkt an der Mündung des Flusses Almyros in das Meer, voll von schattenspendenden Eukalyptus-Bäumen, befindet sich in einer einzigartigen Gegend (Apokoronas) besonderer Naturschönheit und ist ein beliebter Urlaubsort für Ruhe und Erholung Suchende, aber auch ideal für Bergwanderer, die jeden Tag von hier aus Ihre Touren starten. Es ist auch ein günstiger Ausgangspunkt 

für tägliche Erkundungsfahrten in die benachbarte Gegend mit traditionellen Bergdörfern, abwechslungsreicher Flora und Fauna sowie etlichen Sehenswürdigkeiten (u.a. der Süßwassersee von Kournas – ca. 3 km entfernt).

 

Apokoronas, eine Region mit abwechselungsreicher und intakter Natur, besonders beliebt bei all denjenigen, die Qualität und Ursprünglichkeit eines 

fast vergessenen Griechenlands suchen. Traditionelle Dörfer, frischer Fisch 

direkt von den Fischern, besondere Wanderrouten, langgestreckte Badestrände, einzigartige Pflanzen und Kräter u.v.m

Menü schließen